top of page
Slider-1-D-2-1920x900.jpg
Mobil 15: Über uns

Auto fahren ab 15 !

Mit den Leichtkraftfahrzeugen von Ligier und Microcar ist das Fahren bei uns in Nordrhein-Westfalen bereits ab 15 Jahren möglich. Unsere Leichtkraftfahrzeuge können mit der  Führerscheinklasse AM (Roller/ Moped) gefahren werden.

Was sind Leichtkraftfahrzeuge? - Ein Roller mit 4 Rädern.

Wie sicher ist ein Leichtkraftfahrzeug? Sämtliche Modelle von Ligier und Microcar haben eine Sicherheitsfahrgastzelle, Seitenaufprallschutz, Frontscheibe mit Sicherheitsglas, Sicherheitsgurte, Warnblinkaktivierung bei Notbremsung.

Welche Vorteile bieten Leichtkraftfahrzeuge?  Keine KFZ Steuern, keine Haupt- und Abgasuntersuchung, geringe Versicherungskosten, geringer Kraftstoffverbrauch.

Mit einem Leichtkraftfahrzeug sind Sie in jedem Alter mobil.

Leichtkraftfahrzeuge bieten für Jugendliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit von den Eltern (Taxi Mama/ Papa) oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der gesammelten Fahrpraxis ist die nächste Führerscheinklasse (B) keine große Hürde.

Für alle älteren Fahrer und Senioren bieten Leichtkraftfahrzeuge Mobilität und Unabhängigkeit.

Als Alternative zum Sofort Kauf bieten wir Leichtkraftfahrzeuge zur Miete an. 

Mobil 15: Neues Sortiment

Direkter Vergleich Leichtkraftfahrzeug und Roller

Direktvergleich.jpg
Mobil 15: Sortiment

Alles aus einer Hand!

Unser Service vor Ort

Werkstatt:

Umfassender Service für Leichtkraftfahrzeuge aller Marken.

Schreiter Industries GmbH

Herr Petri

Tel: 0174 / 32 77 164

schreiter-kfz-dortmund@hotmail.com

Versicherung:

Die Generalagentur Anja van Heyningen der ERGO Beratung und Vertrieb AG berät Sie gerne und umfassend zu Ihrem Versicherungsschutz.

Tel.: 0231 / 13743320

anja.van.heyningen@ergo.de

www.anja-van-heyningen.ergo.de

Fahrschule:

Die Fahrschule Jürgen Maranca in Dortmund ist bestens über die Fahrzeuge informiert und bietet Fahrstunden aller Klassen an. Mehr erfahren Sie unter www.fahrschule-maranca.de/

Mobil 15: Willkommen
Tire

Wertvolle Tipps für den Fahrspaß

Ein paar interessante Informationen zur Handhabung der Fahrzeuge:

Pflegen:

Bitte bei der Pflege darauf achten, dass ausschließlich kunststoffverträgliche Pflegemittel verwendet werden.


Luftdruck:

Bitte regelmäßig, mindestens alle 4 Wochen prüfen.

Luftdruck ohne Beladung: 1,50 bar, Luftdruck mit Beladung: 1,80 bar


Motoröl:

5W40


Scheibenwischwasch:

Bitte auf Kunststoffverträglichkeit und das Mischungsverhältnis achten


Bremsen:

Ligier / Microcar ist der einzige Leichtkraftfahrzeug Hersteller, der für die Sicherheit Scheibenbremsen vorne und hinten verbaut. Damit diese zuverlässig und vollumfänglich bremsen, müssen die Bremsen langsam eingebremst werden.

Dadurch halten die Beläge länger, werden gleichmäßig abgenutzt und Bremsgeräusche werden verringert. 


Fahren:

Das Starten des Motors ist nach Erlöschen der Vorglühspindelanzeige mit Schalthebel in Position N möglich.

Ein Gangwechsel darf nur bei Stillstand durchführt werden. Dazu bitte den Wählhebel kurz in Stellung N bringen, danach mit leichtem Druck in D oder R weiter schalten, bis der Schalthebel einrastet.


Tanken:

Ausschließlich handelsüblichen Dieselkraftstoff B7, gem. der Norm EN 590 tanken, wir empfehlen Premium Diesel zu tanken. Die Motoren laufen leiser, haben eine höhere Reichweite und fahren auch bei sehr niedrigen Temperaturen zuverlässig.

Beim Tankvorgang bitte nicht den Feststeller an der Zapfpistole benutzen, sonst ist die Gefahr groß, dass Diesel am Ende des Tankvorgangs heraus schwappt.

Alle und mehr Informationen findet Ihr ausführlich in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs!

Mobil 15: Öffnungszeiten
bottom of page